WARUM BARFUSS TRAINIEREN?

Wusstest du eigentlich, dass sich in jedem Fuß 26 Knochen und 33 Gelenke befinden?
Zusätzlich umfasst die Fußmuskulatur 25% aller Muskeln des Körpers.

FUNKTIONIERT INDOOR...

Hier kommen wir auch schon zum ersten Selbsttest den ihr auch jetzt sofort durchführen könnt. Stellt euch ganz normal hin, Füße schulterbreit nebeneinander und verlagert euer Gewicht großteils auf die Fersen, alle Zehen bleiben aber am Boden sodass der Fuß vollflächig am Boden aufliegt. Nun versucht ihr, nur die gr0ße Zehe anzuheben. Ich bin mir fast sicher, dass es bei 99% der Leute, die diesen Artikel lesen, leider nicht funktionieren wird, obwohl es eigentlich sollte, da die Muskeln , die nötig sind um den großen Zeh zu bewegen, zu den stärksten Muskeln im ganzen Fuß gehören. Bei den meisten von euch wird es so aussehen, dass sich alle Zehen gleichzeitig heben, stimmts? Und das ist nur der Anfang, theroetisch sollten wir ja jede Zehe einzeln bewegen können, bis dorthin ist es allerdings ein sehr langer Weg.

Ich hoffe, ihr spürt schon eine innere Motivation in Richtung Barfuss gehen. Das gute an der Sache ist, ihr könnt theoretisch auch sofort los starten, da kein Equipment benötigt wird 
Dennoch empfehlen wir SKINNERS Sockenschuhe, da man etwas geschützt ist und auch die Füße nicht sofort dreckig werden.
Bei Leuten mit extremen Fußschmerzen oder Fußfehlstellungen, raten wir nochmal mit einem Facharzt Rücksprache zu halten.